unsere klinikWas wir behandelnihr aufenthaltkontaktplatzhalterimpressumDatenschutzleer
Werscherberger Fortbildungswochen 2018/2019

Werscherberger Fortbildungenswochen



  Die Rehabilitationsklinik Werscherberg bietet auch zum
Jahreswechsel 2018 / 2019 wieder einige interessante
Fortbildungsveranstaltungen an:




14.12. + 15.12.2018

Jeannine Schwytay
Diplom-Sprachwissenschaftlerin (Patholinguistik)




Morphologie-Therapie mit PLAN
(nach Siegmüller & Kauschke, 2006)


  Infos zur FortbildungWeitere infos zu dieser Fortbildung



12.01. + 13.01.2019
Carmen Barth und Birgit Müller-Kolmstetter





Aus der Praxis für die Praxis – Materialien und Spielideen
rund um die Behandlung syntaktischer und
morphologischer Störungen bei Kindern



  Infos zur FortbildungWeitere infos zu dieser Fortbildung


 

 








Jeannine Schwytay Jeannine Schwytay
Diplom-Sprachwissenschaftlerin (Patholinguistik)


 
Morphologie-Therapie mit PLAN
(nach Siegmüller & Kauschke, 2006)



Seminarbeschreibung: In diesem Seminar wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Handwerkszeug vermittelt, mit dem individuelle sprachsystematische Therapieziele bei Erwerbs-störungen auf der morphologischen Ebene hergeleitet und in die Praxis umgesetzt werden können.

Den Hintergrund bildet der patholinguistische Therapieansatz (PLAN, Siegmüller & Kauschke, 2006) mit seinem Therapiebereich „Aufbau und Festigung morphologischer Markierungen“.

Die einzelnen Übungsbereiche werden theoretisch hergeleitet und anschließend in Bezug auf Diagnostik und Therapie vertieft.

Mit praktischen Übungen wird das erworbene Wissen abschließend gefestigt.

Hierbei werden die unter der Herausgeberschaft von Kauschke & Siegmüller (2012) erschienenen einzelfallorientierten „Materialien zur Therapie nach dem Patho-linguistischen Ansatz: Syntax und Morphologie“ einbezogen.

Wann: FR   14.12.2018  von 12:00 Uhr bis 19:30 Uhr
SA   15.12.2018 von  09.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Wo: Rehabilitationsklinik Werscherberg, Bissendorf

Kosten: EUR 249,00

Anmeldung zu dieser Fortbildung: ab sofort möglich.

  Weitere Informationen zu den Fortbildungen erhalten Sie bei der
Rehaklinik Werscherberg:



Thorsten Schweser Tel 05402 - 406 101 E-Mail


top








Crmen Barth Birgit Müller-Kolmstetter Carmen Barth, M.Sc., M.A.
Birgit Müller-Kolmstetter, M.A.




 
Aus der Praxis für die Praxis – Materialien und Spielideen
rund um die Behandlung syntaktischer und
morphologischer Störungen bei Kindern




Seminarbeschreibung: In den letzten Jahren wurden viele Materialien für die Therapie von Sprachent-wicklungsstörungen, speziell für syntaktische und morphologische Probleme, herausgebracht.

Innerhalb dieser Fortbildung werden eine Fälle von Material vorgestellt und mit einer Vielzahl an effektiven und pfiffigen Spielideen unterfüttert, abhängig vom Stand des Kindes.

Dabei wird sich an aktuellen Behandlungsmethoden wie z.B. natürlicher Grammatik-erwerb, Patholinguistische Therapie, Duogramm oder Kon-Lab orientiert.
Theoretische Aspekte werden nur kurz behandelt, deshalb sind Grundkenntnisse in der Behandlung von morphosyntaktischer Störungen von Vorteil.

Neben den logopädischen Materialien werden auch gängige Regelspiele vorgestellt und ein sinnvoller Einsatz für unterschiedliche Ziele demonstriert.

Der Schwerpunkt des Seminares liegt in der praktisch-methodischen Umsetzung für den Therapiealltag.

Darüber hinaus werden aber auch effektive und praxisorientierte Möglichkeiten zur Diagnostik von morphosyntaktischen Störungen vorgestellt. Wenn Sie sich eine praktische Umsetzung Ihrer theoretischen Kenntnisse wünschen, ist dieses praxisorientierte Seminar eine wertvolle Grundlage für Ihre Arbeit.

Wann: SA   12.01.2019
SO   13.01.2019

Wo: Rehabilitationsklinik Werscherberg, Bissendorf

Kosten: EUR 249,00

Anmeldung zu dieser Fortbildung: ab sofort möglich.

  Weitere Informationen zu den Fortbildungen erhalten Sie bei der
Rehaklinik Werscherberg:



Thorsten Schweser Tel 05402 - 406 101 E-Mail


top







RÜCKBLICK auf Fortbildungen der vergangenen Jahre








Alia Makdissi
Aila Makdissi
Dipl. (NL) Logopädin






Verbale Entwicklungsdyspraxie bei Kindern



Inula Groos
Inula Groos
Logopädin,Phonetikerin MA, Heilpraktikerin für  Psychotherapie





Diagnostik und Therapie
kindlicher Aussprachestörungen P.O.P.T.
(nach Anette Fox-Boyer)



Anne Schulte-Mäter
Dr. Anne Schulte-Mäter
Sprachheilpädagogin und Logopädin





Verbale Entwicklungsdyspraxie –
Diagnostik und Therapie nach VEDiT



Katharina Knippers
Katharina Knippers
Pädagogik / Psychologie M.A.
Zertifizierte Kon-Lab Multiplikatorin seit 2005




Der-die-das: Prosodische Regeln der Genuszuweisung
(nach Dr. Zvi Penner)



Marc Schmidt
Marc Schmidt
Professeur d’enseignement logopédique, Dr.phil.






Kontextoptimierung



Stephanie Kurtenbach
Dr. Stephanie Kurtenbach





Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie




Ulrike Becker-Redding Ulrike Becker-Redding
M.Sc., Diplom-Logopädin







Abstrakt - Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt



Wiebke Scharff Rethfeldt Dr. phil. Wiebke Scharff Rethfeldt
Lehrlogopädin (dbl), Akad. Sprachtherapeutin (dbs)
Systemische Beraterin

Grundseminar
Mehrsprachigkeit – sprachtherapeutische Intervention bei
mehrsprachigen Kindern und Kindern mit Migrationshintergrund unterschiedlicher Erstsprache

Aufbauseminar
(Voraussetzung ist dieTeilnahme am Grundseminar)

Mehrsprachigkeit – sprachtherapeutische Intervention bei
mehrsprachigen Kindern und Kindern mit Migrationshintergrund unterschiedlicher Erstsprache



Elisabeth Gotthardt
Elisabeth Gotthardt
Logopaedin / Lehrlogopädin (dbl)



„Die Entdeckung der Sprache“
Der Ansatz von Zollinger in der logopädischen Therapie
von Late Talkern




Mareike Overhof Mareike Overhof
Ärztin, BCBA (Board Certified Behavior Analyst), Göttingen




Grundlagenseminar
„Einführung in Applied Behavior Analysis (ABA)
und Verbal Behavior (VB)“



Andrea Lohmann

Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch





Der Wortschatzsammler –
Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschulalter



Beate Birner-Janusch Beate Birner-Janusch
Dipl.-Logopädin, Lehrlogopädin (dbl), PROMPTä Instruktorin


TAKTKIN®
Ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen


Vertiefungskurs Kinder



Andrea Lohmann Andrea Lohmann



Gewaltfreie Kommunikation

Training Coaching, Mediation, Moderation
auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation






top


 

Was wir behandeln

Ihr Aufenthalt

Kontakt